Posts Tagged ‘Kaminholz’

Heizen mit Holz?

Ja, es gibt Regionen auf unserem Planeten, wo das des Hauses keine große Rolle spielt. Denn die kalten Winter, wie wir sie kennen, sind nicht überall bekannt. Und auch in Deutschland kann der Bedarf zu , recht unterschiedlich ausfallen. So sich die Reihenhäuser der Großstadt gegenseitig und ohnehin gibt es in großen Städten so viele Energiequellen, dass die Jahresmitteltemperaturen immer etwas milder ausfallen als auf dem Lande. Und dann gibt es klimatische Phänomene, die der einen Region heftige Winter beschert und andere davon verschont. Überdurchschnittlich warme Temperaturen gibt es dank des Föhneinflusses der Alpen im Schwarzwald. Besonders rau ist das Wetter hingegen im Sauerland.

Hier kommen neben den tiefen Temperaturen noch die extremen Winde des Rothaargebirges dazu, die noch einen nicht unerheblichen Beitrag zur gefühlten Temperatur leisten können. Glücklich kann sich schätzen, wer in einem Niedrigenergiehaus wohnt. Hier muss nicht viel geheizt werden. Die Elektrogeräte der Räumlichkeiten und die Körperwärme der Bewohner oft schon gut genug. Der Ofen muss nicht entzündet werden. Doch was machen alle anderen? Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Heizungsoptionen: Das kann eine Zentralheizung mit Öl oder Gas sein oder auch eine Elektroheizung. Vor allem in den späten 1970er Jahren waren die Nachtspeicheröfen sehr beliebt. Sie in der Nacht zu günstigen Stromtarifen und geben ihre Wärme dann am Tag an die Räume ab. Nun ist der Nachtstrom heute nicht mehr so günstig und auch die Speichertechnik gilt als veraltet. Beim Verkauf von Immobilien gelten Nachtspeicheröfen heute sogar als Argument, sich gegen den Kauf zu entscheiden. Immer beliebter wird auch wieder das mit . Diese Webseite widmet sich dem Thema . Günstiger als und Kohl und gewiss ökologisch sinnvoller als eine Nachtspeicherheizung bietet der Holzofen nicht nur Wärme, sondern auch einen Blickfang. Vorausgesetzt natürlich man reinigt die Glasscheiben des Ofens regelmäßig.