Die 15 Versprechen der Heiligen Mutter an diejenigen, die den Rosenkranz beten

Der Rosenkranz ist ein mächtiges Werkzeug, das nicht nur dabei hilft, fokussierter zu beten, sondern auch Ihren Glauben an Gott zu stärken. Und falls Sie mehr Gründe benötigen, dieses mächtige Werkzeug zu einem Teil Ihres Alltags zu machen, stellt ein weiterer bekräftigender Grund die 15 Rosenkranzversprechen dar. Haben Sie jemals von den 15 Versprechen der Jungfrau Maria gehört? Die Gesegnete Mutter war dem hl. Dominikus erschienen und hatte ihm den Rosenkranz gegeben, um ihm dabei zu helfen, die Albigenser-Bewegung zu bekämpfen. Sie hatte 15 Versprechen gegeben, für alle, die zum Rosenkranz gewissenhaft beten. (Informationsquelle: Holyart)

Hier sind die 15 Versprechen, die Sie inspirieren, den Rosenkranz zu beten:

  1. Die mir beharrlich dienen durch das Rosenkranzgebet, werden irgendeine besondere Gnade erhalten.
  2. Allen, die mit Andacht den Rosenkranz beten, verspreche ich meinen besonderen Schutz und große Gnaden.
  3. Das Rosenkranzgebet wird gegen die Hölle eine sehr mächtige Waffenrüstung sein. Es wird das Laster auslöschen, die Sünde tilgen, die Irrlehre ausrotten.
  4. Dieses Gebet lässt die Tugenden und heiligen Werke wieder aufblühen, er wirkt von Gott reiche Erbarmungen, indem es die Herzen der Sünder bewegt, dass sie die eitle Liebe zur Welt aufgeben und zur Liebe Gottes entfacht werden, mit der Sehnsucht nach den ewigen Dingen. Wie werden die Seelen durch solch ein Mittel geheiligt werden!
  5. Eine Seele, die sich mir im Rosenkranzgebet anempfiehlt, wird niemals verloren gehen.
  6. Wer auch immer den Rosenkranz andächtig mit der Betrachtung der Geheimnisse betet, wird im Unglück nicht erdrückt, noch den Zorn Gottes erfahren, noch durch plötzlichen Tod zugrunde gehen. Wenn er ein unbußfertiger Sünder ist, wird er sich bekehren, wenn er ein Gerechter ist, wird er in der Gnade ausharren und des ewigen Lebens würdig werden.
  7. Die wahrhaftig andächtig dem Rosenkranzgebet obliegen, werden nicht ohne Sakrament sterben.
  8. Ich will, dass alle, die den Rosenkranz beten, im Leben und im Tode, Licht und Fülle der Gnaden haben und an den Verdiensten der Heiligen teilnehmen.
  9. Täglich befreie ich Seelen aus dem Fegfeuer, die meinem Rosenkranzgebet ergeben waren.
  10. Die wahren Söhne und Töchter meines Rosenkranzes genießen eine große Glorie im Himmel.
  11. Was auch immer du im Rosenkranzgebet erbittest, wirst du erlangen.
  12. Jenen, die für die Verbreitung meines Rosenkranzes eintreten, werde ich in allen Nöten zu Hilfe kommen.
  13. Von meinem Göttlichen Sohn habe ich erlangt, dass alle, die in meiner Rosenkranzbruderschaft eingeschrieben sind, im Leben und im Tod himmlische Mitbrüder haben.
  14. Die meinen Rosenkranz beten, sind meine Söhne und Töchter und Brüder und Schwestern Jesu Christi, meines eingeborenen Sohnes.
  15. Die Andacht meines Rosenkranzes ist ein großes Zeichen der Auserwählung.

Wenn Sie Ihre Finger die Perlen eines Rosenkranzes reiben, während Sie beten, werden Sie eine spirituelle Energie spüren, die durch Ihren Körper nach unten läuft. Dies ist nichts anderes, als das Licht Gottes, das Sie umarmt und Sie werden sich geschützt und gesegnet fühlen.

Both comments and pings are currently closed.